Bundesliga: Lunatics Wien zeigen Offensiv-Spektakel in Salzburg

Bundesliga: Lunatics Wien zeigen Offensiv-Spektakel in Salzburg(05.05) Der Vize-Meister hat seine ersten Punkte eingefahren: Die Lunatics Wien bezwangen die Dark Vipers Salzburg am Samstag auswärts mit 6:15.

Wiener Offensiv-Skaterhockey schlägt zu

Die Lunatics aus Wien haben sich die vergangenen Jahre durch eine durchschlagskräftige Offensiv-Abteilung einen Namen gemacht. Diese Abschluss-Stärke bewiesen die Wiener auch im ersten Spielabschnitt ihres Auswärtsspiels, anlässlich des dritten Spieltages der Skaterhockey-Bundesliga, bei den Dark Vipers Salzburg. Fünf verschiedene Torschützen besorgten den Lunatics im ersten Spielabschnitt eine 3:5-Führung.

Salzburg kämpfte sich vor heimischer Kulisse allerdings noch in die Partie zurück. Durch einen Doppelpack von Philipp Löffelberger kamen die Hausherren in der 28. Spielminute auf 4:5 heran. Der amtierende Vize-Meister aus Wien wollte sich allerdings nicht länger ärgern lassen: Die Lunatics zogen mit drei Toren binnen fünf Minuten auf 5:8 davon und sorgten somit für die Vorentscheidung. Nach zwei Dritteln stand ein 6:9 für Wien auf der Anzeigetafel.

Im Schlussabschnitt ließen die Lunatics keinen Zweifel mehr aufkommen. Patrick Bolterle komplettierte seinen Hattrick, während Teamkollege Stefan Neumeier ihn mit seinem vierten Treffer des Nachmittages sogar überbot. Die Lunatics feierten einen klaren 6:15-Sieg und holten, nach der Auftaktniederlage gegen die Tigers Stegersbach, ihre ersten Saisonpunkte.

Vier Bundesliga-Spiele an einem Wochenende stehen bevor!

Die Dark Vipers müssen nicht lange warten, um die Revanche für die Heim-Niederlage zu suchen. Bereits am Samstag (18 Uhr) gastieren die Salzburger bei den Lunatics in Wien. Zeitgleich treffen die Tigers Stegersbach auf Irish Moose Linz und die Mad Dogs Wiener Neustadt auf Kapazunder Linz. Damit aber nicht genug: Die Dark Vipers erweitern ihre Reise in den Osten Österreichs nämlich und gastieren am Sonntag um 10 Uhr bei den bisher unbezwungenen Red Dragons Altenberg.

Ergebnisse: Skaterhockey-Bundesliga - 3. Spieltag (4.05.2019)

Dark Vipers Salzburg – Lunatic Hockey Wien 6:15 (3:5; 3:4; 0:6)
Tore: Löffelberger (2), Gottschnigg (2), Panholzer, Mühllechner bzw. Neumeier (4), Bolterle (3), Vodrazka (2), Jedliczka (2), Prochazka (2), Szydlowski, Reiter

Das für Samstag ebenfalls angesetzte Spiel zwischen den Tigers Stegersbach und Kapazunder Linz wurde nicht ausgetragen.

Nächste Bundesliga-Spiele - 4. Spiel-Wochenende am 11./12. Mai:
11.05.2019, Lunatic Hockey Wien vs. Dark Vipers Hockey Salzburg (18 Uhr)
11.05.2019, Tigers Stegersbach vs. IHC Irish Moose Linz (18 Uhr)
11.05.2019, HC Mad Dogs Wiener Neustadt vs. ASKÖ Kapazunder Hockey Linz (18 Uhr)

12,05.2019, Union Red Dragons Alteberg vs. Dark Vipers Hockey Salzburg (10 Uhr)

Archivbild: Mauricette Schnider/Phot'Inline