Bundesliga: Erfolgreiche Finalturnier-Generalprobe für Stegersbach, Lunatics und Salzburg

Bundesliga: Erfolgreiche Finalturnier-Generalprobe für Stegersbach, Lunatics und Salzburg Am Samstag fand der letzte Spieltag im Grunddurchgang der Skaterhockey-Bundesliga statt. Erfolgreich meisterten Tigers Stegersbach. Lunatic Hockey Wien und Dark Vipers Salzburg ihr letztes Spiel vor dem heiß erwarteten Finalturnier am kommenden Wochenende!

Stegersbach zeigt sich vor Heim-Finalturnier in Torlaune

Drei Spiele fanden am Samstag zum Abschluss des Grunddurchgangs der Bundesliga im Inline-Skaterhockey statt. In Altenberg empfingen die Red Dragons den Titelverteidiger und Tabellenführer Tigers Stegersbach. Dieser unterstrich von Anfang an seine Favoritenrolle. Tore von Jonas Schuller, Alban Schuller und Dominik Prükler bescherten Stegersbach eine frühe 0:3-Führung. Die Red Dragons kamen aber zurück und erspielten sich noch im ersten Drittel einen 3:3-Gleichstand, ehe Maciej Postek 31 Sekunden vor der Drittelsirene zur 3:4-Führung für die Tigers einnetzte.

Altenberg drehte im Mittelabschnitt mit Toren von Michael Adams und Mickael Pierron sogar kurzfristig die Partie, doch ließ sich Stegersbach nicht mehr von der Siegesstraße abbringen. Die Stegersbacher Tormaschine begann zu rollen un führte die Tigers nach 40 Spielminuten zu einem 6:10-Zwischenstand. Am Ende gewannen die Raubkatzen verdient mit 9:14.

Wien und Salzburg bleiben erste Verfolger

Ebenso erfolgreich meisterte Lunatic Wien, wohl Stegersbach größter Konkurrent im Kampf um den Staatsmeistertitel, seine letztes Spiel im Grunddurchgang. Die Wiener bezwangen Kapazunder Hockey Linz mit 7:11.

Noch deutlicher gewannen die Dark Vipers Salzburg ihre Generalprobe. Mit einem 27:4-Sieg über die Mad Dogs Wiener Neustadt schließen die Giftschlangen den Grunddurchgang auf dem dritten Platz ab.

Finalturnier steht bevor!

Am kommenden Samstag und Sonntag wird es dann so richtig ernst. In Stegersbach wird um den Staatsmeisteritel gespielt! Die Tigers Stegersbach und Lunatic Wien sind dabei schon für die am Samstag stattfindenen Halbfinalspiel gesetzt. Um die weiteren Semifinal-Tickets spielen, auch am Samstag, Salzburg gegen Linz bzw. Wiener Neustadt gegen Altenberg. Die Plazierungsspiele, inklusive des großen Finales ab 17 Uhr, werden am Sonntag ausgetragen. Das gesamte Turnier wird live auf laola1.tv übertragen!

Bundesliga: Ergebnisse des letzten Spieltages im Grunddurchgang:
18.08.2018, Union Red Dragons Altenberg vs. Tigers Stegersbach 9:14 (3:4; 3:6; 3:4)
18.08.2018, Askö Hockey Kapazunder Linz vs. Lunatic Hockey Team Wien 7:11
18.08.2018, Dark Vipers Salzburg vs. HC Mad Dogs Wiener Neustadt 27:4

Endstand im Grunddurchgang:
1.) Tigers Stegersbach – 18 Punkte
2.) Lunatic Hockey Team Wien – 15
3.) Dark Vipers Salzburg – 12
4.) HC Mad Dogs Wiener Neustadt – 9
5.) Union Red Dragons Altenberg – 6
6.) Kapazunder Hockey Linz – 3

Nächste Spiele: ISHA Finalturnier am 25./26. August in Stegersbach (live auf laola1.tv)
Samstag, 25. August (Viertelfinal- und Halbfinalspiele, Spieldauer 2 x 20 Minuten):
Viertelfinale 1 (VF1): Dark Vipers Hockey Salzburg vs. Askö Hockey Kapazunder Linz (11:30 Uhr)
Viertelfinale 2 (VF2): HC Mad Dogs Wiener Neustadt vs. Union Red Dragons Altenberg (13:00 Uhr)
Halbfinale 1 (HF1): Lunatic Hockey Team Wien vs. Gewinner VF1 (17:30 Uhr)
Halbfinale 2 (HF2): Tigers Stegersbach vs. Gewinner VF2 (19:00 Uhr)
...Hier geht es zum kompletten Spielplan...