Erfolgreiches Nachwuchs-Abschlussturnier in Stegersbach

Erfolgreiches Nachwuchs-Abschlussturnier in Stegersbach

Sechs Teams aus vier Bundesländern spielten am vergangenen Wochenende in Stegersbach das Nachwuchs-Abschlussturnier in allen Altersklassen aus. Erstmals wurde dabei auch eine Nachwuchs-Meisterschaft der Damen ausgespielt!

Die Kleinsten dürfen beginnen

Am Samstag wurden die Bewerbe in den Kategorien U10 und U16 ausgetragen. Neben den Tigers Stegersbach (Burgenland) spielten die Wolfurt Walkers (Vorarlberg), Red Dragons Altenberg, Mad Dogs Wiener Neustadt (beide Niederösterreich) und Szombathelyi Pingvinek (Ungarn) um den Abschlussturnier-Sieg der jeweiligen Altersklasse.

Bei den Jüngsten stand allen voran der Spaß am Inline-Skaterhockey im Vordergrund. Aus sportlicher Sicht holten sich die Wolfurt Walkers vor den Mad Dogs aus Wiener Neustadt und dem Gastgeber Tigers Stegersbach den Turniersieg in der Alterskategorie der Unter-10-Jährigen.

Hochspannung bis zur letzten Sekunde in der U16

In der U16 hatten vor dem letzten Spiel sei es die Wolfurt Walkers als auch die Tigers Stegersbach Chancen auf den ersten Platz. Die Vorarlberger benötigten allerdings einen Sieg in regulärer Spielzeit und nahmen so beim Stand von 1:1 den Goalie für einen fünften Feldspieler von der Platte. Stegersbach nutzte dies eiskalt aus, netzte per Empty-Net ein und holte sich damit den Turniersieg in der Kategorie U16. Silber ging an die Mad Dogs Wiener Neustadt, Bronze an die Wolfurt Walkers. Die Topscorer-Liste in der U16 führte Gergő Zelevics von Szombathelyi Pingvinek an.

Erfolgreiches Nachwuchs-Abschlussturnier in StegersbachU19-Titel geht nach Niederösterreich

Am Sonntag standen die Turniere der Altersklasse U13 und U19 auf dem Programm. In der höchsten Nachwuchsklasse, jener der U19, sicherten sich die Mad Dogs Wiener Neustadt den ersten Platz am österreichweiten Abschlussturnier. Im entscheidenden Spiel bezwangen die Neustädter Gastgeber Tigers Stegersbach mit 5:2. Zum Matchwinner avancierte dabei mit einem Hattrick Julian Pauschenwein, welcher auch bereits zum Kader der ersten Mannschaft der Mad Dogs gehört. Der dritte Platz ging an die Wolfurt Walkers, der vierte Platz an die Red Dragons Altenberg. Der Topscorer-Titel ging an Tigers Eigenbauspieler Felix Schmidt.

Tigers sichern sich U13-Titel

In der Kategorie U13 kristallisierten sich die Tigers Stegersbach und Wolfurt Walkers als die zwei besten Mannschaften heraus. Diese machten sich im direkten Duell auch den Turniersieg in dieser Altersklasse aus. Stegersbach gewann dieses äußerst knapp mit 3:2 und gewann somit den österreichischen Meistertitel. Der U13-Topscorer stammte mit Christoph Vorraber ebenfalls aus den Reihen der Tigers.

Historische erste Damen-Nachwuchsmeisterschaft

Erfolgreiches Nachwuchs-Abschlussturnier in StegersbachBeim Abschlussturnier in Stegersbach wurde auch erstmals ein Nachwuchs-Turnier für Damen-Mannschaften ausgetragen. In allen Kategorien U11, U14 und U17 gewannen dabei die Tigers Stegersbach vor den Wolfurt Walkers und den IceCats Linz den Sieg.

Erwähnenswert, dass dies das überhaupt größten Nachwuchsturnier in der Geschichte des Inline-Skaterhockeys darstellten. Kinder und Jugendlichen aus fast ganz Österreich sorgten zwei Tage lang für beste Werbung für unseren Sport!

Noch nie setzte sich das Starterfeld aus so vielen Kindern- und Jugendlichen im Altersbereich von 5 bis 18 Jahren österreichweit zusammen. Diese Veranstaltung zeigt, dass enormes Potential in der Sportart steckt.

Auch war es eine erstklassige Werbung auch für die Thermenregion Stegersbach, welche von mehreren hundert Nächtigungen und einer österreichweiten Medienberichterstattung mit Livestream in den Mittelpunkt des bundesweiten Rollsportnachwuchssports gerückt ist.

Für den Nachwuchscracks im Inline-Skaterhockey geht es nun somit in die wohlverdiente Sommerpause!

Endstände des Nachwuchs-Abschlussturniers im Skaterhockey:

Erfolgreiches Nachwuchs-Abschlussturnier in StegersbachU19:
1. Platz: Mad Dogs Wiener Neustadt
2. Platz: Tigers Stegersbach
3. Platz: Wolfurt Walkers
4. Platz: Red Dragons Altenberg

U16:
1. Platz: Tigers Stegersbach
2. Platz: Mad Dogs Wiener Neustadt
3. Platz: Wolfurt Walkers
4. Platz: Red Dragons Altenberg
Gastteam: Szombathelyi Pingvinek (Ungarn)

U13:
1. Platz: Tigers Stegersbach
Erfolgreiches Nachwuchs-Abschlussturnier in Stegersbach2. Platz: Wolfurt Walkers
3. Platz: Mad Dogs Wiener Neustadt
Gastteam: Szombathelyi Pingvinek (Ungarn)

U10:
1. Platz: Wolfurt Walkers
2. Platz: Mad Dogs Wiener Neustadt
3. Platz: Tigers Stegersbach
4. Platz: Red Dragons Altenberg
Gastteam: Szombathelyi Pingvinek (Ungarn)

Damen U11, U14 und U17:
1. Platz: Tigers Stegersbach
2. Platz: Wolfurt Walkers
3. Platz: Ice Cats Linz