U13 European Cup: Mad Dogs Wiener Neustadt erreichen Viertelfinale

U13 European Cup: Mad Dogs Wiener Neustadt erreichen Viertelfinale

Als einziger österreichischer Vertreter nahmen die Mad Dogs Wiener Neustadt am U13 European Cup teil. Die Neustädter starteten mit zwei knappen Niederlagen gegen die Bissendorfer Panther (Deutschland) und ASH Avalanche SHC (Großbritannien) in das hochkarätig besetze Turnier. Die jungen Neustädter konnten daraus aber lernen und bezwangen im abschließenden Spiel der Gruppenphase SHC Courroux Wolfies (Schweiz) mit 1:2. Die Treffer erzielten Marius Gebhardt und Jonas Prerauer.

Im alles-entscheidenden Spiel im den Viertelfinaleinzug trafen die Nachwuchshoffnungen aus Niederösterreich auf den SHC Rolling Aventicum. Die Mad Dogs überliesen nichts dem Zufall und führten bereits zur Halbzeit mit 0:3. Letztendlich zogen Wiener Neustadt mit einem 1:5-Sieg (Tore: Marius Gebhardt, Paul Müller, Jonas Prerauer und zweifach Raphael Amon) in das Viertelfinale ein.

In der Runde der besten acht Teams wartete mit den Zoran Falcons der Vertreter aus Israel auf die Mad Dogs. Neustadt lieferte einen harten Kampf, musste sich schlussendlich jedoch knapp mit 3:1 geschlagen geben. Den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 erzielte Kapitän Marius Gebhardt. Auch in den weiteren Platzierungsspiele setzte es gegen Odense (Dänemark) und Düsseldorf (Deutschland) knappe Niederlagen. Der Turniersieg ging an Leader 1420 Moskau aus Russland. Der achte Platz der Mad Dogs Wiener Neustadt im Endklassement, und der damit verbundene Viertelfinal-Einzug, ist aber dennoch eine beachtliche Leistung!

Ergebnisse der Mad Dogs Wiener Neustadt am U13 European Cup in Roodvre, Dänemark (1.-3. Juni 2018)

Gruppenphase:
Bissendorfer Panther (DEU) - HC Mad Dogs Wiener Neustadt 2:3 (1:2; 1:1)
HC Mad Dogs Wiener Neustadt – ASH Avalanche SHC (GBR) 0:2 (0:0; 0:2)
SHC Roorroux Wolfies (SUI) - HC Mad Dogs Wiener Neustadt 1:2 (0:1; 1:1)

Platzierungsphase:
Viertelfinal-Qualifikation: SHC Rolling Aventicum (SUI) - HC Mad Dogs Wiener Neustadt 1:5 (0:3; 1:2)
Viertelfinale: Zoran Falcons (ISR) - HC Mad Dogs Wiener Neustadt 3:1 (1:0; 2:1)
Platzierungsspiel 5-8: Odense Ishockey (DAN) - HC Mad Dogs Wiener Neustadt 4:1 (0:1; 4:0)
Spiel um Platz 5: Düsseldofer Rams (DEU) - HC Mad Dogs Wiener Neustadt 2:1 (0:0; 1:1; 1:0)

U13 European Cup: Mad Dogs Wiener Neustadt erreichen ViertelfinaleEndstand:
1. Leader 1420 Moskau (RUS)
2. Rodovre Red Devils (DAN)
3. Zoran Falcons (ISR)
4. Bissendorfer Panther (DEU)
5. Odense Ishockey (DAN)
6. ASH Avalanche SHC (GBR)
7. Düsseldorfer Rams (DEU)
8. HC Mad Dogs Wiener Neustadt (AUT)
9. SHC Rolling Aventicum (SUI)
10. SHC Courroux Wolfies (SUI)

Fotos: Michaela Simi