+++ INLINESKATERHOCKEY AUSTRIA +++

     OLD BOYS 2011

 

ENDSTAND OLD BOYS 2011

1. Grand Dragons 1 Altenberg
2. Grand Dragons 2 Altenberg

Spielbericht

__________________________________________________________________________________________________________ 

 

TRAINERFORTBILDUNG

 

 

Ab November 2011 bietet die ASKÖ in fast allen Bundesländern Fortbildungsveranstaltungen für Trainer, Übungsleiter, Lehrwarte und Instruktoren der ASKÖ an.

 

 

http://www.askoe.at/de/menu_2/trendsport/flexi-bar

 


 

Sportpsychologie im Leistungssport

 

 
Zum Anlass des 5-jährigen Bestehens des Österreichischen Bundesnetzwerkes
Sportpsychologie (ÖBS) freuen wir uns, Sie zu einer TrainerInnenfortbildung
einladen zu dürfen, in deren Rahmen wir die Leistungen des ÖBS darstellen
und wichtige Entwicklungen der Sportpsychologie für die Praxis des Sports
berichten.

Wann:   Freitag, 4. November 2011 von 9h30 bis 17h

Wo:      Haus des Sports, Spiegelsaal

Prinz-Eugen Straße 12, 1040 Wien

 

Anbei finden Sie das detaillierte Tagesprogramm als Attachment.

 

Ab sofort können Sie sich über nachfolgenden Link oder auf unserer homepage
( <http://www.sportpsychologie.at/> www.sportpsychologie.at) anmelden.

 
<http://webfillout.sportpsychologie.at/webfillout.aspx?webfilloutid=346&pass
word=dznprqdp> ANMELDUNG

Das ÖBS-Team freut sich, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Österreichisches Bundesnetzwerk Sportpsychologie

Mag. Mirjam Wolf

ÖBS-Kompetenzzentrum Tirol

Institut für Sportwissenschaften

Fürstenweg 185

6020 Innsbruck

Tel. +43 (0)664/3825523

 < Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. '; document.write( '' ); document.write( addy_text51819 ); document.write( '<\/a>' ); //--> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. > Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 <http://www.sportpsychologie.at/> www.sportpsychologie.at

 


 

 

Junioreneuropameisterschaft 2011 Zaandam (Niederlande)

 

SENSATION - BRONZE für Österreich!

 

Informationen unter: http://www.ecu19.nl/

                              http://www.iishf.com/

Fotos unter: ---------> Fotos

 

v     

Sensation geschafft. Das Juniorenteam von Österreich erspielt mit disziplinärem Verhalten sensationell die Bronzmedaille.

In einer vom Teamchef Mika Pierron hervorragend eingestellten Nationalmannschaft gab es in diesem kleinen Finale

keine Schwachstelle. Alle Spieler wuchsen über sich hinaus. Gratualtion !!!!!!

 

Endstand

1. Germany

2. Switzerland

3. Austria

4. Great Britain

5. Netherland

6. Denmark


 

 

Junioreneuropameisterschaft 2011 Zaandam (Niederlande)

 

SENSATION - BRONZE für Österreich!

 

Informationen unter: http://www.ecu19.nl/

                              http://www.iishf.com/

Fotos unter: ---------> Fotos

v      v

 

Sonntag, 2. Okt. 2011, 16:00 Spiel Platz 3      Great Britain - Austria     2:3 (2:2, 0:1)

Referees: Jensen Tommy, Engelhardt Marting

Action Time ET/Res. Team Type* Nr. Nr. Descr. 4 
GK 00:00  AUT  1 Mayer S.                                Goalkeeper in               
Penalty 04:43 06:43 AUT 2 Min 7 Masaryk S.  D- Cross Checking     
Goal 08:52 0:1 AUT EQ 8 Gmoser F. 19 Gradinger R.  19 24 
Penalty 10:09 12:09 GB 2 Min 17 Kouao W.  B- Charging     
Penalty 12:55 14:55 GB 2 Min 30 Sin-Hidge A.  A- Interferance     
Goal 14:18 1:1 GB SH1 10 Bodfield J. 19 Baker A.  19 21 13 
Goal 14:44 1:2 AUT PP1 19 Gradinger R. 13 Gschiel S.  19 21 13 
Goal 17:54 2:2 GB EQ 6 Tree T.   19 24 
Penalty 25:40 27:40 AUT 2 Min 15 Zach M.  B- Charging     
Goal 35:45 2:3 AUT EQ 9 Guger M. 20 Glasner L.  20 14 23 
GK 40:00    1 Mayer S.  Goalkeeper out     
            

*Type:  EQ - gleiche Spielstärke, PP1 - Überzahl 1 Spieler, PP2 - Überzahl 2 Spieler, SH1 - Unterzahl 1 Spieler, SH2 - Unterzahl 2 Spieler

Nr
1 /G 
2 /G
3 /G
4
NAME
MAYER  Sandra
SCHELLNEGGER Katharina 
BRUNNER Daniel
HOCHAUER Simon
THALHAMMER Patrick 
Nr
6
7
8
9
13 
NAME
MÜLLAUER Alexander
MASARYK Sebastian
GMOSER Felix
GUGER Mathias
GSCHIEL Stefan 
Nr
14
15/C
18
19
20/A
NAME
LANG Raphael
ZACH Maximilian
BENESCH Christoph
GRADINGER Rudolf Martin
GLASNER Lukas 
Nr
21
23
24

 
NAME
HAUDUM Dominik
LINDMAIER Lukas
HEIDINGER Benjamin

 

 

Kommentar:

Sensation geschafft. Das Juniorenteam von Österreich erspielt mit disziplinärem Verhalten sensationell die Bronzmedaille.

In einer vom Teamchef Mika Pierron hervorragend eingestellten Nationalmannschaft gab es in diesem kleinen Finale

keine Schwachstelle. Alle Spieler wuchsen über sich hinaus. Jetzt wird gefeiert !!!!!!


 
« StartZurück61626364656667686970WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL